Zurück zur Startseite
5. Oktober 2017 Charlottenburg-Wilmersdorf

Ablehnung der Äußerung von Oskar Lafontaine zur Flüchtlingspolitik

Mensch kann nicht Sozialist*in sein, also für die Gleichbehandlung aller durch alle eintreten und gleichzeitig auch rassistische Resentiments pflegen. Der Bezirksvorstand lehnt das Papier von Lafontaine und die Beihilfe von Andreas Wehr vollumfänglich ab.

Vorstand DIE LINKE.Charlottenburg-Wilmersdorf