Zurück zur Startseite
13. Dezember 2017 Charlottenburg-Wilmersdorf

Solidarität mit studentischen Beschäftigten

Die Mitgliederversammlung der LINKEN Charlottenburg-Wilmersdorf beschließt, dass sich der Bezirksverband mit den Studierenden der Berliner Hochschulen in ihrem Kampf für einen neuen fairen Tarifvertrag solidarisiert und sie aktiv unterstützt, insbesondere ihre Demonstrationen und andere Aktionen.

Ziel ist es, alle Berliner Bezirke zu diesem Schritt zu motivieren und somit den Landesverband aufzurufen, klar Stellung zu beziehen und sich nach Möglichkeit aktiv in der Tagespolitik um die Belange der Studierenden und den TV-Stud zu kümmern.

Zuvor wählte die Mitgliederversammlung zwei neue Vorstandsmitglieder nach. Friedrike Benda ist neue Co-Vorsitzende und Katja Klötzer neue Beisitzerin.