Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Liebe Genossinnen und Genossen,

auf der Mitgliederversammlung am 9. November 2016 wurde ein neuer Vorstand für unsere Bezirksorganisation gewählt: der Co-Vorsitzende Moritz Fröhlich, Schatzmeister Marcus Nolten sowie die Mitglieder Felicitas Karimi, Jochem Visser, Leon Zeller.

Die Größe des Vorstands legte die Versammlung mit 8 Personen fest, davon müssen wenigstens 4 Frauen sein. Da es noch nicht genügend Bewerberinnen gab, bleiben 3 Vorstandsplätze für Nachwahlen und Besetzung mit Frauen frei - darunter auch die Funktion einer Co-Vorsitzenden.

Den nicht mehr kandidierenden Mitgliedern des Bezirksvorstands Conny Hildebrandt, Katja Kaba, Sarah Waterfeld, Volker Fischer, Heinz Balzer und Eckhard Dietz wurde großer Dank für ihre geleistete Arbeit ausgesprochen. Der gesamte Vorstand wurde für die zurückliegende Wahlperiode entlastet.

Hier steht der Rechenschaftsbericht des Vorstands für die Wahlperiode 2014-2016 zum Download.

Alle Vorstandsmitglieder nahmen und nehmen unsere Verpflichtung ernst, unter der der neue Vorstand angetreten ist:

Entwicklung einer Politik für und mit den Menschen, die hier wohnen, die die solidarische Seite unserer Gesellschaft brauchen, für gute Infrastruktur, Breitenkultur und die best-möglichen Bedingungen für unsere Jugend in Schule und Ausbildung für ein Leben in Selbständigkeit, Freiheit und Solidarität. Dabei ist Jede und Jeder gefragt. Wir lassen uns prüfen an unserem Bezirkswahlprogramm, das wir für die Wahlperiode ab 2016 formuliert haben.

Herzlichst

Euer Vorstand

mailto:vorstand@dielinke-charlottenburg-wilmersdorf.de  

Nachwahl

Am 13. Dezember 2017 erfolgte eine Nachwahl für die drei offenen Vorstandsplätze. Dabei wurden Friederike Benda als Co-Sprecherin und Katja Klötzer als Besitzerin gewählt. Ein Platz im Vorstand bleibt noch immer unbesetzt.