Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Neue Arbeitsgruppe in Gründung

AG Arbeit und Soziales

Liebe Genossinnen und Genossen,

wir wollen ab Januar mit einer neuen Arbeitsgruppe starten.
Es bleibt dringend notwendig, dass die Partei hier vor Ort das soziale Thema in der politischen Arbeit nicht aus den Augen verliert und wir uns konkret für eine verstärkte Einbindung der werktätigen Bevölkerung in unsere Bezirkspartei einzusetzen. Dazu hat Felix ein kurzes Positionsschreiben (s. Anlage) erarbeitet.

Diese AG wird sich folgende Aufgaben befassen:

  1. Zum Themenkomplex, "Gewerkschaftsarbeit, (ir)reguläre Arbeit, Armutsbekämpfung und Sozialstaat" Diskussionen organisieren, Stellungnahmen verfassen und sich inhaltlich mit der herrschenden Politik von Bezirk und Land kritisch auseinandersetzen.
  2. Kontakt mit Gewerkschaftsvertreter/innen in Bezirk und im Westteil der Stadt aufnehmen, sich austauschen und gemeinsame Projekte und Aktionen initiieren.
  3. Vernetzung mit verschiedenen Landesarbeitsgemeinschaften in der Linken (z. B. mit LAG Arbeit und Soziales, LAG Betrieb- und Gewerkschaft und der LAG Hartz IV).
  4. Sozialberatung und Gesprächsrunden (Hilfe zur Selbsthilfe) bei uns in der Geschäftsstelle organisieren.
  5. Öffentlichkeitswirksame Aktionen vor dem Jobcenter planen und ausführen und uns an Arbeitskämpfen zu beteiligen.

Wir würden uns freuen, wenn Ihr Interesse habt, mitzumachen, Euch an (einer) diesen Aufgaben zu beteiligen und vor Ort aktiv zu werden. Nehmt einfach Kontakt mit uns auf.

Das erste Treffen findet voraussichtlich am Donnerstag, 21. Januar, statt.

Mit solidarischen Grüßen,
Erika, Felix, Jochem und Rüdiger

Dateien