Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Natalie Rottka – starb mit 53 Jahren am 29. August 2019.

Sie kam 2001 zur Linken Charlottenburg-Wilmersdorf und sie kam genau im richtigen Moment. Die Große Koalition hatte Berlin in eine tiefe Krise geführt. Filz und Korruption wucherten und infolge des größten Bankenskandals der Berliner Geschichte brach das politische System zusammen... Weiterlesen


Pro Choice statt Pro Femina!

Abtreibung ist in Deutschland immer noch eine Straftat. Allerdings ist sie innerhalb der ersten zwölf Wochen straffrei, wenn die schwangere Person die Teilnahme an einer "Schwangerschaftskonfliktberatung" nachweisen kann. Diese Beratungen werden ergebnissoffen von der staatlich anerkannten Beratungsstelle pro familia  durchgeführt. In der Nähe des... Weiterlesen


mn

Europa-Kiezfest Jessel-Kiez

Am 18. Mai waren wir auf dem Stand des Europa Kiezfestes im Jesselkiez. Ein gemütliches Fest, wo wir viele Gespräche Bekannten, Kolleg*innen und Freund*innen hatten. Nebenbei brachten wir Infomaterial an die Frau (und ein paar Männer). Es gab auch ein Podium auf dem uns Martina Michels gut vertrat. Sie erläuterte unsere Positionen zur Klima- und... Weiterlesen


»Deutsche Wohnen enteignen«

Die Sorge vor Verdrängung, dem Verlust der eigenen Wohnung und den immer weiter steigenden Mieten ist das zentrale Problem für die Menschen in unserer Stadt. Die großen Immobilienkonzerne bauen am Bedarf vorbei, erhöhen die Miete, verdrängen Mieter und spekulieren mit Wohnraum. Ihre Marktmacht muss durchbrochen werden. Wir wollen alle rechtlich... Weiterlesen


Zum Tod von Carsten Engelmann

Gestern erfuhren wir vom Tod des Charlottenburg-Wilmersdorfer Sozial- und Gesundheitsstadtrats. Der unerwartete Tod von Carsten Engelmann, der auch stellvertretender Bürgermeister unseres Bezirks war, bestürzt uns. Wir werden ihn als zugewandten und kollegialen Menschen in Erinnerung behalten. Sein Engagement wird Lücken hinterlassen. In Gedanken... Weiterlesen


#unteilbar

Immer noch geflashed von der schieren Masse. 241.000, die ein Bekenntnis zur Solidarität und Menschlichkeit abgegeben habe. Galerie Weiterlesen


Sommerfest 2018

Am 12. Oktober feierten wir unser Sommer-/Herbstfest. Nach einer kurzen Begrüssung unseres Vorsitzenden Moritz Fröhlich gaben Dr. Michael Efler und Niklas Schenker einen Einlick in ihre Arbeit. Die Möglichkeiten und Anforderungen populärer Kultur im Allgemeinen diskutierten Fahbi und Raimund Reintjes von der Clubcommission. Dabei erörteten sie... Weiterlesen


Theaterbesuch in der Schaubühne

Gemeinsam mit Genoss*innen und Freund*innen der DIE LINKE.Charlottenburg-Wilmersdorf haben wir das Stück "Der gute Mensch von Sezuan" von Berthold Brecht in der Schaubühne besucht. Im Anschluss konnten wir gemeinsam das Stück bei einem kühlen Getränk besprechen. (MF) Weiterlesen


AUFTAKT DER MIETENKAMPAGNE

Zwei Tage lang - auf dem traditionellen Straßenfest auf der Preußenallee im Berliner Westend am 15. und 16. September - stellten sich die BO Westend, die MieterWerkStadt Charlottenburg und die LAG Linke Unternehmer*innen von früh bis spät den Fragen und Anliegen der Bürgerinnen und Bürger zu den Themen Mieten bzw. Gewerbemieten, Wohnen und... Weiterlesen


WEM... GEHÖRT DIE STADT - Tanzdemo

Gentrifizierung bedeutet auch Clubsterben. Dagegen waren wir heute demonstrieren ähh tanzen, also beides. Einer hat sich richtig reingehängt. Aufbau, Abbau, Ordner und Rede gehalten. Dank an Fabi. ;) Der rbb-Bericht dazu.   Weiterlesen