Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Der Vorstand nach seiner Konstituierung

Neuer Bezirksvorstand

Die Mitgliederversammlung wählte auch die Delegierten zum 8. Landesparteitag

Am 14. Oktober hat die Mitgliederversammlung der LINKEN Charlottenburg-Wilmersdorf im Queens45 einen neuen Bezirksvorstand gewählt. Im großen Saal herrschte viel Platz, um die coronabedingten Abstandsregeln einhalten zu können.

Vom alten Bezirksvorstand kandidierte nur Jochem Visser für den neuen Vorstand, alle anderen zogen sich aus sehr unterschiedlichen Gründen zurück.

Dem neuen Vorstand gehören an:
Bezirksvorsitz: Jochem Visser
Schatzmeister: Volker Fischer
Mindestquotierung: Lina Gröttrup, Erika Mourgues, Anna Voswinckel
gemischte Liste: Felix Ehrenberg und Tarek Shukrallah
Der Platz einer Co-Vorsitzenden blieb unbesetzt und kann auf einer späteren MV nachgewählt werden.

Als Vertreter der LINKEN Charlottenburg-Wilmersdorf im Landesausschuss wurde Fabian Dickmeis gewählt.

Zum 8. Landesparteitag der LINKEN Berlin delegiert DIE LINKE Charlottenburg-Wilmersdorf
Felicitas Karimi, Anne Zetsche, Felix Ehrenberg, Johannes Kolleck.
Auch hier blieb ein Platz für eine weibliche Delegierte unbesetzt und kann später nachgewählt werden.
Ersatzdelegierte sind Anetta Juckel und Rüdiger Deißler. Auch hier können weitere nachgewählt werden.